ÜBER UNS

Die Loretokapelle von Biberegg ist eine Privatkapelle mit halböffentlichem Charakter. Für den Erhalt sowie die Restaurationen sorgt die Trägerstiftung von Reding-Biberegg.

Der Ehrenkaplan kommt für den Unterhalt und die Nutzung auf. Die UNIO VIRGINIS LAURETANÆ stützt ihn in seiner seelsorglichen Tätigkeit

ADRESSE

Unio Virginis Lauretanæ

Don Francesco Bachmann

sac. dioc. cur.

info@loreto.ch

Biberegg 15

6418 Rothenthurm

Schweiz

Ihre Mitteilung an uns

© 2020 by AtelierClelia

Dies ist die eigentliche Gnadenstatue von Loreto Biberegg.

Sie wird auch verehrt als Muttergottes «vom guten Tode» oder der «Letzt-End-Gnade».

1783 erfolgte die Einführung der Bruderschaft der «Letzten End-Gnade», die mit großer Feierlichkeit vollzogen wurde.

Die edle Familie Reding hatte sich mit einem Gesuch an Papst Pius VI. gewendet und sogleich Erhörung gefunden. Die Bulle für die Einführung dieser Bruderschaft an der Loretokapelle in Biberegg wurde am 13. Mai 1783 von Papst Pius VI. ausgestellt.

Das Original der Bulle befindet sich im Archiv der Familie von Reding.