ÜBER UNS

Die Loretokapelle von Biberegg ist eine Privatkapelle mit halböffentlichem Charakter. Für den Erhalt sowie die Restaurationen sorgt die Trägerstiftung von Reding-Biberegg.

Der Ehrenkaplan kommt für den Unterhalt und die Nutzung auf. Die UNIO VIRGINIS LAURETANÆ stützt ihn in seiner seelsorglichen Tätigkeit

ADRESSE

Unio Virginis Lauretanæ

Don Francesco Bachmann

sac. dioc. cur.

info@loreto.ch

Biberegg 15

6418 Rothenthurm

Schweiz

Ihre Mitteilung an uns

© 2020 by AtelierClelia

LORETO BIBEREGG

Die affiliierte Loretokapelle am Jakobsweg

MESS-ZEITEN
SONNTAG

AMT mit Predigt

alle Sonntage des Jahres um 19:00 Uhr

SAMSTAG

AMT mit Predigt

Die Meßzeiten können ändern.

Man beachte den Kalender!

«Glücklich das Volk,

dessen Gott der HERR ist!»

Psalm 32

Gib, o Herr, Eintracht und Frieden uns allen, die auf der Erde wohnen, wie Du sie gegeben hast unseren Vätern, das sie heiligen Sinnes Dich anriefen in Glauben und Wahrheit!

 

Beginn eines Gebetes für Volk und Vaterland

von Papst Clemens I., † 101

GESCHICHTLICHES UND NOTIZEN

Die Loretokapelle von Biberegg schreibt Geschichte, auch heute noch.

Hier erfahren Sie wichtige Mitteilungen zur Geschichte, aber auch zum Pfarreileben heute.

UVL – Unio Virginis Lauretanæ

UNIO VIRGINIS LAURETANAE heißt «Vereinigung der Muttergottes von Loreto». Diese Vereinigung sorgt für den fortlaufenden Unterhalt der Kaplanei (Kerzen, Blumen, Strom, Heizung etc.). Mit dem monatlichen Beitrag von CHF 33.00 kann jeder Interessierte die Anliegen der Unio unterstützen. Zusätzlich werden sie in den heiligen Messen eingeschlossen, die für diese Gemeinschaft gefeiert werden. Im Augenblick sind es sämtliche Sonntagsgottesdienste.

Der Verantwortliche der Gemeinschaft ist der Ehrenkaplan von Biberegg. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, geben wir Ihnen gerne weitere Auskünfte. Wenn Sie die Unio unterstützen möchten, verwenden Sie nachstehende Bankverbindung:

LETZT-END-GNADE

1783 erfolgte die Einführung der Bruderschaft der «Letzten End-Gnade», die mit großer Feierlichkeit vollzogen wurde.

Die edle Familie Reding hatte sich mit einem Gesuch an Papst Pius VI. gewendet und sogleich Erhörung gefunden. Die Bulle für die Einführung dieser Bruderschaft an der Loretokapelle in Biberegg wurde am 13. Mai 1783 von Papst Pius VI. ausgestellt.

Das Original der Bulle befindet sich im Archiv der Familie von Reding.

HEILIGE MESSEN

Don Francesco Bachmann ist Ehrenkaplan der Loretokapelle Biberegg. Als Priester der Diözese Chur feiert er die außerordentliche Form des römischen Ritus.

Seit dem Motu proprio «Summorum Pontificum» vom 7. Juli 2007 hat Papst Benedikt XVI. die außerordentliche Form des Römischen Ritus bestätigt.

Die angegebenen heiligen Messen auf dieser Website entsprechen dieser Form des Römischen Ritus.